FAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [Kiri][ANBU] Isuze, Makara [Sanbi Jinchuuriki]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: [Kiri][ANBU] Isuze, Makara [Sanbi Jinchuuriki]   Sa Mai 01, 2010 8:14 pm

.:Allgemeines:.
[ Name: | Isuze MakaraDeckname: | Tarumi-Spitzname: ]-

[ Geschlecht: ]weiblich

[ Blutgruppe: ]0

[ Geburtstag: |19. Juni 178 N.S Geburtsort | Alter: ] 22

[ Aussehen: ]Makara hat lange, blonde Haare die vorne zum Teil ihre Stirn bedecken und bis zu ihren blauen Augen reichen, hinten erstreckt sich ihre Haarpracht bis ungefähr zur Mitte ihres Rückens. Die 22jährige hat eine recht schlanke Figur. Die Blondhaarige trägt, wenn sie auf einer Reise ist oftmals einen langen, weißen Umhang, der ihren kompletten Rücken bedeckt und ihr bis zu ihren Oberschenkeln geht. Dieser Umhang ist vorne eigentlich immer geöffnet und hängt nur auf ihren Schultern. Darunter trägt sie meistens ein kurzärmeliges T-Shirt. Dazu zieht sie in der Regel eine kurze bis mittellange Hose an. Außerdem trägt sie immer eine Atemmaske


.:Organisatorisches:.
[ Reich: ] Kirigakure (Mizu no Kuni)

[ Rang: ] ANBU (Jounin)

[ Organisation ]

[ Sensei: | -
Team:
| -
Partner: ]Makara sieht den in ihr versiegelten 3-schwänzigen Bijuu als einen Partner an.


.:Fähigkeiten:.
[ Chakranaturen: ] Suiton, Katon, Futton

[ Spezialisierung: ]
Ninjutsu: 90%
Genjutsu: 6%
Taijutsu: 4%

[ Stärken ]
- Ninjutsu.
Makara ist, für ihr relativ junges Alter, schon sehr geübt in Sachen Ninjutsu und erkennt dies auch als eine ihrer größten Stärken an.

- Kekkei Genkai
Eine weitere Stärke der jungen Anbu ist ihr Kekkei Genkai, welches sie ihrer Abstammung aus dem Isuze Clan zu verdanken hat.

- Chakra Menge
Makara hat, nicht nur durch ihren Bijuu, einen sehr große Menge an Chakra, die sie während des Kampfes nutzen kann.

- Sanbi Jinchuuriki
Dadurch, dass Makara der Jinchuuriki des Sanbi ist, mit dem sich die junge Frau auch gut versteht, hat sie nicht nur die Verwandlungsformen des Sanbi zur Verfügung sondern ist auch sehr gut im Umgang mit Suiton Jutsu.

[ Schwächen ]
Taijutsu:
Makara hat große Defizite im Taijutsu. Sie hat zwar schon versucht diese Art der Jutsu zu erlernen, jedoch misslungen ihre Versuche bisher immer deutlich.

Genjutsu:
Makara hat ebenfalls Defizite im Genjutsu, allerdings sind diese nicht ganz so stark wie im Taijutsu. Dennoch beherrscht sie keine Genjutsu.

Krankheit:

Wie alle Mitglieder des Isuze Clans hat auch Makara eine chronische Krankheit, die zwar noch nicht weit fortgeschritten, aber vorhanden ist. Sie äußert sich in starkem Husten bei dem Makara auch schon mal Blut ausgespuckt hat. Dies tritt bei ihr im Moment jedoch zum Glück nochnur auf wenn sich die Blonde zum Beispiel bei einem Kampf in einer Ausnahme Situation befindet und ihr Körper noch mehr als gewöhnlich geschwächt ist.

körperliche Schwäche:

Makara gehört körperlich zu den schwächeren Ninja. Tatsächlich ist sie, ohne die Kraft des Sanbi, kräfte mässig noch auf dem Niveau eines Chuunin, was sich wohl vorerst auch nicht so schnell ändern wird...

[ Ausrüstung ]
Ausrüstung:
- 1 Atemmaske
- 2 Drahtseile (je eine Länge von 20 Metern)
- 10 Kunai
- 3 Chakra Pillen
- 15 Briefbonben
- 5 Shuriken
- 30 Senbon
- 3 Rauchbomben

Name: Sui no Katana ( „Schwert aus Wasser“ )
Aussehen: Das Sui no Katana hat einen ca. 20 cm langen braunen Griff und eine, ungefähr 65 cm lange, Klinge, die blau ist und ein blaues Zeichen das Wasser bedeutet auf der Klinge. Das Schwert wiegt ungefähr 300 Gramm.
Fähigkeiten: Das Sui no Katana kann sich, wenn es zerstört wird, in Wasser auflösen und sich dann erneut in seine ursprüngliche Form zusammen setzen, es ist also so gut wie unzerstörbar. Des Weiteren ist es in der Lage Chakra des Nutzers zu absorbieren und zu speichern, weswegen der Anwender für Jutsu, die mit diesem Schwert gewirkt werden, kaum Chakra zahlen muss. Es ist möglich mit diesem Schwert spezielle Jutsu zu wirken.
Sonstiges: Der Legende nach wurde das Sui no Katana, vor Tausenden von Jahren, vom Sanbi persönlich geschmiedet. Weiter erzählt man sich, dass das Schwert nur vom Jinchuuriki des Sanbi geführt werden könne und dies auch nur wenn der Jinchuuriki die Chakranatur Suiton hat. Ob diese Legende wirklich stimmt vermag allerdings niemand zu sagen.

.:Persönliches:.
[ Persönlichkeit ]Makara ist im Normalfall eine Person mit der man sehr gut umgehen kann. Sie ist oft sehr offen und aufgeschlossen, auch Fremden gegenüber. Wobei sie, wenn sie eine andere Person das erste Mal sieht, oftmals sehr distanziert auftritt. Leute, die sie näher kennen, erleben die junge Frau auch oft als sehr freundlich und hat meistens ein Lächeln auf den Lippen. Sie geht mit ihren Freunden immer sehr freundlich und respektvoll um. Was sie allerdings gar nicht mag ist es, wenn jemand, insbesondere wenn dieser jemand männlich ist, meint er müsste blöde Blondinenwitze erzählen.

[ Vorlieben |
- Ninjutsu
- Hübsche Männer
- Ramen
- Die Natur
- Blonde Haare

Abneigungen ]
- Arroganz
- Faulheit
- Umweltverschmutzung
- Leute, die keine Jinchuuriki mögen
- Schwäche
- Blondinenwitze
- Respektlosigkeit

[ Anderes ]
Makara ist der Jinchuuriki des Sanbi

.:Familiäres:.
[ Familie ]
Mutter: Kata Isuze ( zu erst Missingnin, dann Kiri Jounin, 47 Jahre, verstorben)
Vater: Moto Isuze (zu erst Missingnin, dann Kiri Jounin, 50 Jahre, verstorben)
Geschwister: Keine

[ Clan ]
Isuze Clan
[ Kekkei-Genkai | Hiden ]
das Kekkei Genkai des Isuze clans


.:Biographisches:.
[ Zeitleiste ]
178 N.S Makaras Geburt
178 N.S Versiegelung des Sanbi
180 N.S Makaras Eltern geben das Missingnin da sein auf und ziehen nach Kiri
186 N.S Makara Geht an die Akademie von Kirigakure
188 N.S Makara wird Genin
192 N.S Makara wird Chuunin
195 N.S Makara wird Jounin
195 N.S Makara macht eine Ausbildung zum Anbu
196 N.S Makaras Mutter stirbt an einer Krankheit
199 N.S: Makaras Vater verstirbt an einer Krankheit

[ Nindo | Ziel ]
Makara möchte erreichen, dass es in der Welt friedlicher zu geht und die Menschen in Frieden leben können. Makara hat außer diesem Ziel keine weiteren, übergeordneten Ziele

[Geschichte]


.:Anderes:.
[ Dialogfarbe Makara redet| Gedankenfarbe Makara denkt| Weitere ] Makara handelt Sanbi redet

[ Schreibprobe ]
Es war ein schöner Freitagnachmittag, die Sonne schien und es waren nur ein paar wenige, weiße Wolken am blauen Himmel über Hi no Kuni zu sehen. Die blondhaarige Nukenin Makara streifte gerade durch einen Wald, im Land in dem sich das Ninjadorf Konohagakure befand. Sie ging gerade durch eine schattige Lichtung, die von zahlreichen Bäumen, wie es für einen Wald üblich war, umringt wurde, wodurch die Lichtung nicht sehr viel Sonnenlicht abbekam. Hier wollte die 22 Jahre junge Jinchuuriki des Sanbi eine kurze Pause, auf ihrem Weg nach Mizu no Kuni, machen. Also setzte sich die Blondhaarige auf eine Wurzel eines großen, schon sehr alt wirkenden, Baumes. „Sag mal, Iso, wie geht es dir? Ist mein Lauftempo so in Ordnung?murmelte die junge Frau in sich hinein, so dass es so aus sah als würde sie mit sich selbst reden.Ja natürlich geht es mir gut, Makara, meinetwegen kannst du auch schneller gehen, Kleinehörte Makara eine Stimme in sich, die eindeutig vom Sanbi kam. „ Ah, OK. Danke.Sagte Makara fröhlich mit einem netten Lächeln auf den Lippen. „Und noch was … nenn mich nicht immer Kleinefügte sie, noch immer lächelnd, hinzu.
Eine weitere halbe Stunde später sammelte die junge Frau ihre Sachen ein und machte sich weiter auf den Weg durch den Wald um ein Schiff von einem Dorf an der Küste des Hi no Kuni nach Mizu no Kuni zu nehmen.
Nach oben Nach unten
 
[Kiri][ANBU] Isuze, Makara [Sanbi Jinchuuriki]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Monsuta Kiri [Dämonin]
» [Kiri][Rang B] Freunde des Widerstands

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Tori  :: Test 2 :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: