FAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Raiden Hakari Kirinin Chunin

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Raiden Hakari Kirinin Chunin   Sa Mai 29, 2010 12:04 am

:Allgemeines:.
[ Name Raiden Hakari | Deckname Taka (jap Falke) | Spitzname ]-


[ Geschlecht ]
Raidens ist Mänliches Geschlecht

[ Blutgruppe ]
A Negative Züge sprich Anspruchsvoll sehr ernst


[ Geburtstag 17.Juni|
Geburtsort |Im Ninja Dorf Kirigakure
Alter ] 19 Jahre

[ Aussehen ]
Raidens Kleidung bezieht sich auf simple und praktische Ninjakleidung. Obwohl sich sein Ninjaschuh Modell Ser von den anderen abweicht stellt es keine Einschränkung dar.
Raiden trägt ein schwarzes ärmeloses Shirt das zu 100% aus Baumwolle besteht. Dazu eine passende schwarze Hose die mit einem schwarzen Tuch als Gürtel befestigt wird. Dazu trägt er ein Kleidungstück das den linken Arm und die Linke Schulterpatie bedeckt. Darunter ist ein Arm bandagiert.
Der rechte Arm ist völig nackt bis auf ein längeres Armband das fast bis zum Ellenbogen reicht.
Ein roter zerflätterter Schal verdeckt die Mundpartie Raidens. Am Schal sind noch seltsame Anhänger angebracht. Bei manchen Aktionen oder Missionen trägt er immer einen weißen Kaputzenmantel aus feinstem atmungsaktiven Material.
Spoiler:
 

[/list]
.:Organisatorisches:.
[ Reich ]
Das Dorf kirigakure

[ Rang ]
Chunin

[ Organisation ]
-

[ Sensei Taka Joscheito| Team Taka | Partner Kisuke Ichimoru, Sasara Hakiri]



.:Fähigkeiten:.

[ Chakranaturen ]
Wasser Wind


[ Spezialisierung ]

Ninjutsu 50%
Taijutsu 40%
Genjutsu 10%


[ Stärken ]
Raidens Stärke ist das er das Eis element benutzen kann also kann er mit ungewöhlichen eher unbekanten Jutsus Punkten nochdazu versteht es Raiden sehr gut einen Menschen geschikt zu ermeucheln

[ Schwächen ]
wie auch jeder andere hatt Raiden auch seine Schwächen das Hauptsächliche Problehm ist das der Ninja aus Kirigakure kaum genjutsus beherscht was ihn zwangsleufig dazubringen muss mit phsyischen Atacken anzugreifen noch eine Schwäche beziht sich darauf das er mit fremdne Waffen nicht umzugehen weis


[ Ausrüstung ]
Kunai sowie Shuriken
Sebons die mit einem hauchdünnen Draht versehen sind
ein Katana

.:Persönliches:.
[ Persönlichkeit ]
Raiden ist sehr ernst nahzeu alles was er tut wird genaustens so erledigt wie man es von ihm wünscht was auch an Raidens Persöhnlichkeit nagt dehn es ist sehr schwer ihm eine Freude zu bereiten da er sehr ansprchsvoll und ernst ist eine leichte kalte Aura ümgiebt ihn was anderen menschen ein leichtes Abschreckgefühl giebt


[ Vorlieben | Abneigungen ]
Zu raidens Vorlieben gehören das er am liebsten eien schönen warmen Sakke dringt und versuchen kann die schrecklichen Taten die er begagen hatt zu Vergessen
zu Raidens Abneigungen gehören Menschen die nie Erwachsen werden un d immer an das Gute im Menschen sehen



[ Anderes ]

Raiden besitzt eine Flötte die er manchmal heraushollt und darauf Spielt

.:Familiäres:.
[ Familie ]
Großmutter Mütterlichenseits
Name: Haruka Hakiri
Rang: Nukenin der B Kategorie

Großvater Müterlicherseits
Name: Kasuma: Hakiri
Rang: Nukenin der A Kategorie

Großmutter der Väterlichenseite
Name:Sasuki Haruno
Rang: Chunin aus Kirigakure

Großvater der Väterlichenseite
Name: Shino Haruno
Rang: Jonin aus kirigakure

Mutter
Name:Oreme Hakiri
Rang : Missingnin ehemalige Konochi Chunin aus Kirigakure

Vater
Name Sasoru
Rang: Chunin Kirigakure

[ Clan ]



[ Kekkei-Genkai | Hiden ]

.:Biographisches:.
[ Zeitleiste ]

-Geburt Raidens
-6Jahre Einschulung in die Ninja Akademie
-11 Jahre Beförderung zum Genin Rang
-Einteilung in das Ninja Team
-erste Ninja Mision
-14 Jahre Teilnahme and er Chunin auswahlprüfung
-Mislingengen der Prüfung
-16 Jahre wiederholen der Auswahlprüfung
-betsehen der Brüfung
-16 Beförderung zum chunin
-die Erste Mission im neuen Rang
-17erste begegnung mit einem Nukenin
-heimlicher veratt des Dorfes
-18 Versteckspiel mit dehn Anbus
-Konvorntation mit dehm Feind
-Entscheidung und Einstieg in das Gefängnis
-Entlassung und wieder einstieg in dehn Ninja Dienst

[ Nindo | Ziel ]

Das Geschehene zu Vergessen und eine Neue Existens ihrgentwo aufzubauen wo ihn niemand kennt


[ Geschichte ]

[ Geschichte ]
[ Geschichte ]
Das Trahmatische Geschen und das Schiksaal seiner Familie begann als der Junge Raiden Hakiri in dehm nicht so bekannten Großreich Mizo no Kuni im Ninja Dorf Kirigakure zur Weltkahm
Die familie in der er lebte war eine seltsahme Zusammen kunft dehn die Großeltern Mütterlicher Seits waren gesuchte Nukenin unbd die großeltern Väterlicherseits waren Ninja aus Kirigakure deshalb war schon gleich ein vorbeireiteter kalter Krieg da
Im Alter von 6 jahren wurde der junge Raiden in der ninjaAkademie eingeschult Raiden lernte dort alles was er als Ninjalehrling so brauchen würde
man sagt ja das die Schönen zeiten wie im Flug vergehen würden dann waren Ridens Kindheit wirklich schäön denn sie vergingen wie im Flug ehe er es sich versah war Raiden stoltze 12 Jahre alt und hatte die Abschlussprüfung der Ninjaakademie in Kirigakure betsanden die Vorfreude war Rießig mit Freuden rannte der Junge Ninjalehrling nach Hause und wollte seinen Eltern und seinen großeltern vond er tollen Neuigkeit berichten doch als der Junge Ninjalehrling die Straße entlang lief und ihn Gedanken vertieft war bemerkte er das sein haus ihn dhem er und seine Familie wohnten öllig ruig war mistrauisch öffnete Raiden die Türe seines hauses und ein Leises Reden war zu Hören Raiden öffnete die Türe des Wohnzimmers und eine Blutspur bedegte dehn Fußboden eine Stille überschattete das ganze Haus Raiden wuste nicht was er sagen solle oder was er machen solle mit tabsigen Schritten lief der Ninja Lehrling die Blutspur entlang ein Schrei ertönte das ganze haus und die zwei leichen die da am Boden lagen waren sein Großvater und seine Großmutter die al Nukenin gesucht wurden der Ninjalehrling sankte auf dhen boden hinab und weihnte doch es waren noch zwei andere Gestallten anwesend wie ein schatten tauchten sie aus dehm nichts auf es war der Großvater und die Großmutter Väterlicherseits mit Blutflecken im gesicht und einem Blutverschmiertem Kunai in der hand standne sie nuhn da und sahend ehn jungen raiden mit Traurigen Augen an wieso? rif Raiden und wolltw wissen wiso sie sie umgebracht hatten sie antworteten nur es war unsere Plicht das dorf wollte es so! und auchs schon wurde Raiden Ohnmöchtig ein tag später wachte raiden in seinem bett auf und erinnerte sich an seinen Wichtigen Termine wie die einteilung in sein ninja team und die bekanntmachung ihres Sensais doch der gestrige Vorfall ging dehm Ninjalehrling nicht aus dehm Kopf
wie dehm auch sei eilte Raiden zur adademie und suchte sein Team und sein Sensai Der Platz der Akademie war riesig doch Raiden kannte jeden Quadradzentemeter des Platzes auswendig und er öffnete eine Tür die in ein Treppenhaus führte, dieses Treppenhaus führe zu einem Gang mit verschidenen Klassenzimmern das kleinste Klassenzimmer stand offen und Raiden traht herein zwei Bekannte Gesichter erwarteten ihn sie hatten schon mit ihm die Schulbank getrückt haben
einer von ihnen grinste Raiden an er trug ein Kopftuch und darüber das Stirnband mit dehm Symbohl des Dorfes er grinste Raiden an und sprach" na bist ja mal fast wieder zu spät gekommen" Raiden antwortete" ähm ja hatte einiges um die Ohren" sprach Raiden und bekahm wieder das Bild seinen toten Großeltern in dehn kopf und ihm viel nur noch eines ein wie die großeltern Väterlichenseits zu ihm sprachen" wir mussten es tun es war unsere Pflicht das Dorf wollte es so!" doch er wurde aus dehn gedanken gerisen als das zweite Team Mitglied ihm auf die Schulter klopfte und ihn fragte "na schon aufgeregt auf unsere Misionen?" Raiden antwortete "ähm ja schon einwneig" und auch schon stand der Sensai hinter Raiden es war ein großgewachsener Mann er trug eine leichtbläuliche Ninja Weste so wie es nur die Obrigen Ninja Ränge trugen
der Jonin der sic als Sensai entpupte sprach "also gehn wir entlich wir haben noch viel zu tun" der Sensai drehte sich um und verlies dehn raum Raiden folgte ihm und seine Teamkolegen
etwa nach einer Stunde Fußmarsch kahm das Frischeingeteilte Nija team auf einem Betonierten Platz an ein Nichter Nebel zog auf so das man die Lage nur noch schwer erkennen konnte dre Sensai hob einen Kunai in die Luft und sprach" wir werden jetzt einemal testen was ihr so trauf habt" Raiden traht herfohr und sprach" wie stellen sie sich das denn for?" fragte Raiden im fraglichen Ton nach
der Sensai antwortete " ihr drei werdet jetzt gegeneineander in einem Kampf auf Leben und Tot gegeneinander Kämpfen!" Raiden zückte zusammen und öffnete dehn Mund ber es kahm einfach kein ton heraus sofort hatte er das Blutige bild mit dehn leichen seiner Froßeltern im Kopf
doch ein ziredes Gereusch was das Gereusch eines heranfliegenden Kunai bedeuten könnte Raiden duckte sich weg und harscharf flog an ihm das Tödliche Wurfmesser an ihm vorbei
Raiden rannte los er analüsierte eine persohn sofort zückte der junge Genin einen Shuriken und warf ihn auf dehn vermeindlichen teamkammerad doch der Shuriken flog durch das Objegt durch als wäre es ein Geist
"Ein Bushin no Jutsu?" murmmelte Raiden und grif sich an das rechte bein wo sich die Kunai tasche befand leise und zögerlich zügte der NinjaLehrling einen Kunai und hielt in mit ausgestreckten Armenin schreger haltung und versuchte im Dichten Nebel etwas zu erkennen doch ein momment dre unachtsamkeit bedeutete auch schon das ende also musste der Ninja Lehrling raiden sehr gut aufpassen doch unzählige Gestallten kahmen auf ihn zu sie umgreisten ihn "wer ist hier der echte?" raiden musste Raten doch einder de r Doppelgänger zückte aus schreck zusammen dies war Raidens chace mit einem Geschikten wurf mit dhem Kinau brachte er dehm vermeindlichen Teamkammerad dazu das er das Jutsu lösen muste und sich eine neue Angifsposition zu suchen doch Raiden lies ihn nicht aus dehn Augen und durch einen geschickten wurf mit dehm kunaimesser brachte er dehn vermeindlichen teamkammerad zu fall nuhn hielt Raiden dehm Teamkammerad das scharfe Kunaimesser an dehn Hals nuhn muste raiden dehm ganze ein ende bereiten doch er konnte es nicht wiso? murmmelte er aber es war der austrügliche befehl des Sensais auhc schohn holte raiden mit dehm Kunai aus und wollte dehm Teamkammeraden ein schnelles endebereiten doch etwas hielt seinen Arm fest es war eine Kräftige Hand die ihn an seinem Arm festhielt Raiden drehte seinen Kopf beiseite und es war der Sensia er sprach" Genug! ihr habt bewisen das ihr für euer Dorf alles tun würdet das treaning ist beendet" Raiden richtete dich auf und steckte das Kunaimesser Zurück in die Beinhalfterung
der Schrecken stand allen anwesenden Ninjalehrlingen im gesicht schnell lief der ninjalehrling nach Hause
Einige tage vergingen in dehm Raiden und sein team ein hartes Training absolvierten doch eines hatte Raiden nie vergessen das Blutige Bild seiner Großeltern
Einige Jahre vergingen und Raiden und sein Team erlang an sehr viel erfahrung
Im Alter vo 14 Jahren nahm Raiden und sein Team an der Chunin auswahlürüfung teil die diesmahl in Kirigakure stattfand es war eine große herausforderung für dehn Jungen Ninja Lehrling denn wer wolle es schon verpassen einen rang ausfzusteigen und ein höheres Ansehen zu erlangen
Eines Morgens hatte der Sensai von team Taka so war der Name des Teams eine Sitzung einberufen er wollte eine genemigung das sein Tema das er Trainierte an der Chunin auswahlprüfung Teilnahm der Mizukage und der leiter der Ninaakademie waren da sowie als auch unzählige andere Sensias Sensai Taka Joscheito dies war der Name des Sensia in dehm raiden und sein team sich aufhielt rief laut ich möchte das mein team Team taka ihn die Chunin auswahlprüfung kommt! denn sie sind sehr Talentiert und haben in der Zwischenzeit sehr viel Erfahrung gesammelt" der Mizukage nickte und genemigte die Teilnahme an der prüfung dies war der Zeitpunkt einer neuen Ära für team taka

Chunin Auswahlprüfung
Einige Wochen vergiengen und als endlichd er große Tag anbrach an dehm Team taka denn ersten teil der Prüfung absolvieren solle gescha das was niemand sich erhoft hatte einer des teams fehlte Raiden schaute sich um nervös biss er sich auf die Unterlippe und dachte "ah wo bleibt er denn nur?" ein lauter Ruf war zu hören es war die Stimme des Kammeradser war offentsichtlih zu spät gekommen erleichtert rannten die drei genin ihn deh Raum der Akademie wo die prüfung stattfand
Die prüfung begann der Schriftliche Teil ein Oberer Ninja der sein gesicht vermummt hatte Teilte ohne ein wort zu sagen die Fragebögen aus nie anspanung steigte man konnte die angst des Versagens förmlich riechen
Raiden sah sich in ruhe das blatt an er hatte fleisig gelernt doch die Fragen shinen sehr schwer zus ein
zunächst musste er einen bestimmten Wurfwinkel eines Kunais ausrechen was für ungeübte Ninjas sehr schwer sein würde an der zwieten Frage forderten sie eine genaue Gepäckliste was man für eine betsimmte mision alles benötigen würde Raiden kreutze verschidene Kästchen an unsicher gab er das Blatt ab der vermummte Ninja zeigte keinerlei reaktion er sah nicht mahl zu Raiden als er das Blatt auf einen Pult ablegte leise verlies Raiden dehn Raum eine Stunde Später kahmen auch der rest des Teams nach erleichtert ahtmeten sie aus und ein der vermute ninja traht herfohr aus dehm klassenzimmer eine Stille herschte
"Durchgefallen!" sprach er und keiner wuste wie ihm geschiht w..was? murmelte Raiden ihr alle seid durchgefallen sprach er erneut Raiden packte die Wut erklären sie mir wiso! forderte Raiden dehn Oberninja auf doch wie ein Schattenverschwnad er und tauchte fohr Raiden auf er trückte Raiden gegen die Wand und würckte ihn einwenig Raidne versuchte sich von dehn Kräftigen Armen des Ninjas zu befreien doch es gelang ihm nicht "Ich will mal nicht so sein.... ihr könnt im eintausch zu einem teammitglied der dann die Prüfung nicht besteht könnt ihr die ertse Prüfung betsehn sprach der Vermumte Jonin eine Tote Stille herschte eines der teamkolegen raidens packte Raiden am genick und drückte ihn zu Boden "hier diehn hier tauschen wir ein!" einer nach dehm anderen wurde festgehalten oder gegendiewand getrüt alles shin ihr Team nichts wert zu sein der Vermumte Ninja natwortete " sehr gut ihr habt betsanden...!" alle freuten sich nur die ausgewählten schauten nahezu beschähmt zu boden nach etwa 5 minuten tauchte der Vermumte ninja ihn einem Nebelschwarm mit 6 anderen Jonins auf auch der Sensai des Teams Taka war zu sehn
wütend schauten sie ihn die Runde der Vermumte Ninja rif" ihr habt euch beschähmt und die wichtigste Ninjaregel auseracht gelassen wer sein team verlassen oder Vaeraten hatt ist es nicht wert ein Ninaj zu sein"er stopte kurtz "ihr alle die euren teamkolegen im stich gelassne habt ihr alle seid durcgefallen" ein großer schock war es für Raiden und mit demut geplagt und von selbstvorwürfen zwrfressen begab sich das Team taka auf dehm Weg nach Hause.

ein halbes Jahr später hatte team taka und sowie als auch die anderen Genin teams der ninja Welt eine neue Chace die mislungene Chuninauswahlprüfung nocheinmal zu bestreiten das Team Taka war sehr erfahren und sie kahmen schon fast an das Niwou eines Chinins heran
Als der tag der auswahlprüfung da war stand da sTeam Taka rechsteitig vor dehn Türen der Akademie
Der erste Teil der Prüfung begann voller Newosität betraht das Team Taka dehn Raum wo der erste teil de Auswahlprüfung stattfand ein großgewachsener Ninja der offentsichtlichs chon einige Ninjakämpfe hintersich hatte begrüste dei Chuninanwärter mit einer kalten und gefühlsosen art teilte der ninja die Prüfungsbogen aus Raidne und sein team hatten da shalbe Jahr damit verbracht zu Trainieren und die wichtigsten Ninjaregeln auswnedih zu lernen es vergingen zwei Stunden und nicht jeder hielt dehm Leistungsdruck stand doch Raidens Team beantwortete die Fragen richtig voller stoltz veründete der Prüfungsvorsitzende die Ergebnise und das Team taka war dabei sie ahtte dehn ersten teil der Prüfung betsanden
einen tag später stand der zweite teil der Auswahlprüfung an es war ein Praktischer teil der im Überlebensarsenal in Kirigakure der sich der Nebelwald nannte
die bestehenden teams wurden alle an verschidenen Eingagspositionen in das Überlebensarsenal eingelassen
das Team taka rannte ihn dehn unübersichtlichen Nebelwald hinein das Ziel war es 5 Tage ihn dehn finsteren wald zu überleben und zwei verschidene Schriftrollen zu finden aber es war ungewis welches Team eine Erdschriftrolle hatte und welches eine Himmelschriftrolle Team taka sprang mit Raiden voruas von st zu Ast unten am Boden wurde ein Team endeckt das sich gerade umsah es shjin so als ob die anwesenden nicht älter als 12 Jahre gewesen wäre Tema Taka stürmte aus dehm sicheren schutz der Blätter auf das unahnende Team zu mit einem gekonnten Schlag versuchte Raiden dehn ersten des gegnerischen teams auszuschalten doch es shihn so als wäre der anwesende nur ein Doppelgänger gewesen Raiden zückte einen Kunai um sich zu schützen doch wiederum erschihn eine gestallt raiden schleuderte der gestallt dehn Kunai anch ein schmertzenschrei ertönte anscheinden hatte Raiden seinen gegner mit dehm kunai verletzt und es stimmte was Raiden vermutet hatte im Oberschenkel des ninjas steckte der geworfene Kunai von raiden was dehn gegnerischen Ninja am Flihen hinderte Raiden formte Fingerzeichen und konzentrierte sein chakra gieb die Schriftrolle her" sprach raiden und erwartete das der ninja die Schriftrollen rausgeben würde zögerlich reichte der fremde Ninja die Schriftrolle heraus wie der Zufall es so wollte hatte das Team Taka nuhn die zwei Schriftrollen dei se benötigten Raidne und sein team liefen nuhn wieter ihn dehn wald hinein 5 tage später hatten sie das Ziel ereicht nuhn hatten sie auch dehn zweiten teil der Prüfung bestanden der dritte und letzte Teil war ein kampf Raidne und sein team bestritten ihre Kämpfe erfolgreich und so erwichten sie es endlich das sie Chunin wurden.

Chunin ein Teil des neuen Lebens
Nun hatten sie es geschaft. Mit 16 Jahren war das Team Taka nun ein Chunin Team. Aber für was einen neuen Rang das Team bekommen würde, würde sich zeigen, wenn sie eine Ninjamissionen erfolgrich ausführten.
EinesTages musste das Chunin team team taka nuhn eine misiion bestreiten es ging daraum einen ehemaligen Sträfling der Kategrorie C wieder einzufangen wenn nötig sogar zu töten dre Mizukage vertarute die Mison mit ruigen Gewisen dehm Team an nur eine Stunde später ging das Team taku nuhn los und zwar mussten sie ihn das Land wo das ehemalige Ninjadorf Iwagakure war das Leider völlig zerstört wurde und das neue DorfJigokugakure war was dafür bekannt wra das dort im Umkresi sehr viele Straßftäter aufhilten
als das Chinin team endlich ihm dehm fremdne Land angekommen war suchten sie mithielfe ihrer Ninja Fähigkeiten nach dehm möglichen Ninja der der Categorie C eingestuft worden war nach einigen Stunden vergeblichen suchens fanden sie in einer schmierigen Bar am ende des Landes eine Persohn die den Gesuchten sehr ähnelte Raiden zückte einen Kunai leise und nahezu unerkannt schlich er sich an den Straftäter an. Die Spitze des kunais drückte er dem Straftäter ins Kreuz und sprach:"sie sind im Namen des Landes Kirigakure festgenommen.... ergeben sie sich oder sie müssen sterben!" sprach raiden das Team taka umkreiste den Straftäter doch der Straftäter schlug um sich. Raiden gab seine Position auf und muste nun schnell handeln mit den Fingerzeichen des Tigers konnte Raiden ein simples und schnelles Jutsu der Kategorie Suiton anwenden. Er setzte das Jutsu Suiiton Mitzuba ein und Raiden schoß aus seinem Mund einen Starken Wasserstahl in die Magengrube des Gegners der ihn auch sofort nieder strecken lies. Raiden prüfte den Puls doch der Medecin Ninja des Teams eilte heran und erkannte das der Straßtäter tod sei. Als beweis das sie die Mission bestritten hatten nahmen sie das Stirnband und steckten es ein. In Kirigakure wieder angekommen bekammen sie die Belohnung des Geldes.
Mit 17 jahren lief der erfahrene Ninja eine dunkle Gasse entlang die der schnellste Weg bis zum Anwesen seiner Familie war. Doch irgendetwas war anders. Es war nicht der Wind der durch sein Haar wehte, es war eine unanenehme Aura. Raiden erkannte eine schwarze Gestalt. Aber als Raiden sie anschauen wollte war die Gestalt plötzlich verschwunden. "Vieleicht habe ich mir das nur eingebildet" sprach Raiden. Doch plötzlch tauchte wie aus dem Nichts eine Gestalt auf. Es war ein in schwarzgehüllter Mann. Er schien ein Schinobi zu sein. "Wer sind sie?" sprach raiden. Der fremde Shinobi antwortete:" Mein Name tut nichts zur Sache. Ich kannte deine Großeltern." Raiden schaute ihn mit großen Augen an " meine Großeltern? aber wie kannd das sein....." Raiden dachte nach "dann sind sie ja einer der Nukinins mit deren meine Großeltern ihre Attentahte geplant hatten!" der fremde Shinobi antwortete "ja ich war ein Verbindungsmann deiner Großeltern und nuhn brauche ich deine Hilfe!" raiden antwortete" niemals ich werde niemals einem Nukenin meine Dienste anbieten!" sprach Raiden und dachte nuhn das er dehn fremden Ninja losgeworden wäre doch da teuschte sich Raiden dehn nur eine Woche später endekte er einen Vorfall in der Datenliste Kirigakures eine Staatsfeindausschreibung die seinen Großeltern galt Raiden lass dehn text aufmerksahm durch.
Beim Verlassen des Aufenthalsraum bemerkte raiden wie es schon dämmerte und wie es der Zufall so wollte Tauchte die Fremde gestallt wiederienmal auf "nuhn wie ich sehe hast du da sGeheimnis deiner großeltern erfahren nuhn kann ich mit deiner Hilfe rechnen? ich brauche dich als Meuchelmörder der dehn Lehnsherr von dehm Wasserreich umbringt" Raiden antwortete "das kann ich nicht tun!" der fremde ninja verschwand
doch nichts so trotz Arbeite Raiden als Meuchelmörder der für dehn Mizukage einige Menschen auf dehm gewisnen hatte
Einestages wurde Raidens Taten aufgedegt die er begangen hatte, nuhn musste Raiden sich verstecken und wurde für kurze Zeit als Nukenin gesucht doch eines tages wurde er entdekt und ein Anbu team war ihm auf dehn Fersen was dazu führte das er ins Staatsgefängnis in Kirigakure kahm diese Zeit die er dort verbrachte brachte er damit zu Rache an den Mizukage zu schwören und seinen Körper zu Trainieren es vergingen zwei jahre die er ihn diesem Abscheulichenort zubringen musste eines Tages als Raiden schon die Hoffnung aufgegeben hatte jemals wieder die schöhne ungekührte Freiheit zu geniesen kahm einer der ninjas ihn Raidens Zelle und übergab ihm ein Telgram darain stand das sich seine Taten aufgeklärt hätten und das er seinen Dienst als ninja wieder antreten dürfe.
Raiden war schon 18 jahre alt schon ein Erwachsener Mann er erinnerte sich an die schohne Zeit als Genin,wo er mit seinen Teamkammeraden ach so schöne Zeiten erlebt hatte.
völlig gebländet von dem hellen Sonnenlicht nahm er das alte Stirnband ihn die Hand und Band es sich um dehn Kopf,
es dauerte eine Weile bis Raiden sich wieder daran gewöhnt hatte das er wieder ein Shinobi war doch als er 19 jahre war Geschah ein seltsahmes Ereignis was sein Leben föllig veränderte. Ende




.:Anderes:.

[ Dialogfarbe | Gedankenfarbe | Weitere ]
Reden,Denken,Jutsu,NpC

[ Schreibprobe ]

Es war ein regnerischer Tag in kirigakure so wie er es auch alzuoft war die Straßen Kirigakures waren mit einem dünnen Waserfilm überzogen und die Leute scheuten das Wetter und blieben lieber in ihren Hausern
nur ein Junger Shinobi aus Kirigakure scheute das regnerische Wetter nicht er trug dehn Namen Raiden und stand auf einem Häuserdach um nicht nass zu werden zog der Junge Shinobi eine weiße Kaputze über de sein Gesicht verdeckte ein leiser murmmeln ertönte so das es niemand warnehmen konnte Raiden erhob seinen Kopf und sah auf die Straßen hinab angewiedert und nachdenklich suchte er nach Leuten die ihm Informationen geben könnte wiso bin ich nur aus dehm Gefängnis gekommen.....?" fragte sich der Junge Shinobi und schämte sich über seine Taten die er verübt hatte als er noch als meuchelmörder sein geld verdinte klar war sein jetziger Beruf nichts anderes aber es schmügte zu mindest die Oberfläche der Tat denn ein Shinobi ist nichts anderes als ein Werkzeug Raiden schwebte in gedanken denoch wurde er durch einen Regentropfen der ihm auf die Nase tropfte aus dehn gednaken gerisen ein Junger Shinobi der offensichtlich ein Ausländer war lief mit hächtischen schrittes über die Straßen Kirigakures hmm was er wohl hier will murmmelte Raiden und sprang mit einem kräftigen Sprung vom dach hinunter schnel sprintete Raiden an dehn fremden Shinobi vorbei und blieb abroubt stehn wer sind sie fragte Raiden und erwartete eine antwort
der fremde Shinobi sprach ich bin hurishima aus Jigokugakure und ich verlange das sie mich gefähren lassen" Raiden antwortete rasch nein! zeigen sie mir ihre Aufenthaltserlaubnis oder ich sorge dafür das sie dieses Dorf verlassen" der Ninja fing langsam an zu Schwitzen und zügte einen Kunai der ihn auch sofort nach Raiden warf was zum" murmmelte Raidne und duckte sich weg da sbeste wird sein wenn ich genau so wie er angreife und mit einem schlagabtausch die absichten des fremden Shinobis testen werde sprach raiden und zügte einen Kunai und stürmte auf dehn Shinobi zu der Shinobi sprang zurück und warf einen Shuriken nach raiden Raiden werte dehn Shuriken ab und stürmte vor mit einem schnellen hieb mit dehm Kunai wollte Raiden dehm eintringling ein ende setzen der Shinobi stolperte und ein Blatt pappier flog heraus und direckt auf Raidens augen höhe Raiden nahm dehn zettel ihn die Hand und las eine aufenthalsgenehmigung? ohh bitte verzeiht mir sprach raidne udn verschwand ihn einem Nebelschimmer
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Raiden Hakari Kirinin Chunin   So Jun 06, 2010 12:17 pm

out die bewrebung ist schon längst fertig kann sie endlich angesehn werden pls
Nach oben Nach unten
 
Raiden Hakari Kirinin Chunin
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Raiden [Donner Experiment Hyperion]
» Teufelsklinge Raiden Vs. Akuma no Azuka

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Tori  :: Test 2 :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: