FAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Uchiha Nagato [ANBU]

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Uchiha Nagato [ANBU]   Mi März 31, 2010 2:53 am

..:Allgemeines:.

Name | Deckname | Spitzname :
Uchiha Nagato / Der Gott / Juubi


Geschlecht :

männlich


Blutgruppe :
Gruppe B
Positive Züge: Nett, Freundlich, Hilfsbereit

Geburtstag | Geburtsort | Alter

1.1 / Konoha / 19


[ Aussehen ]



(nur halt mit sharingan)

.:Organisatorisches:.

Reich :

Konoha Gakure


Rang :

ANBU - Attentätertruppe


Organisation :



Sensei | Team | Partner :

Sensei und Team sind momentan nicht bekannt. Der Partner von Nagato wird noch gesucht.


.:Fähigkeiten:.

Chakranaturen :

Hauptelement : Raiton, Katon


Spezialisierung :

Nagato hat sich auf Gen und Nin-Jutsu spezialisirt


Stärken :

Hat ein sehr großen chakra vorat und verbraucht nicht soviel chakra wie andere



[ Schwächen ]

Nagatos momentaner schwachpunk ist wenn man seine freunde angreift weil diese seine jetztige Familie ist weitere schwächen sin Tai-Jutsus, Nagato hat nen schlechten Orientirungsinn und Nagato kann keine frauen angreiffen

[ Ausrüstung ]

15x Kunai,15x Shuriken ,20x Chakra und 5x Narungspillen, 5x (Jenach dem noch eins wenn er ein Team mit einem Jinchuriki hat) Siegel und 1 Katana

Das besondere an diesen Katana ist das es sehr effecktiv gegen Bijuus ist und es kann auch hervorragend gegen Chakra angewendet werden

Erklärung: In der klinge sind sigel eingearbeitet und es kann alle chakren in waffen neutralisieren und wie bei Kisame chakra absorbieren

.:Persönliches:.

[ Persönlichkeit ]

Furchtlos, Teamplayer


[ Vorlieben | Abneigungen ]

Mag herrausforderungen / Hochmut, arroganz, regeln


Anderes :

Nagato hat rote haare


.:Familiäres:.

Familie :

Mutter und Vater sind getsorben die Mtter eines natürlichen und der Vater auf einer mission


Clan :

Uchiha


Kekkei-Genkai | Hiden :

Sharingan 3 stufe


.:Biographisches:.
Zeitleiste :

9 Jahrealt - Ninjaakademie beendet
10 Jahrealt – Chu-Nin auswahlprüfung bestanden
13 Jahrealt – zum Jo-Nin befördert
17 Jahrealt – ANBU geworden
19 Jahrealt - weiterhin ANBU



Nindo | Ziel :

Frieden für die ganze Welt.


Geschichte :

I. Die Geburt

Es war eine ruhige sternenklare Nacht. Konoha wurde nur noch durch das leuchten des Mondes erhellt. Die Straßen waren leer und aller Fenster dunkel Konoha schlief nur am Tor waren noch Wachen. Plötzlich regte sich was im Uchihaclan, aus einem Fenster Leuchtetete Licht. Schreie dröhnten über die Straße. Kizara Uchiha lag in den wehen.
Sie erträgt die schmerzen nur Schwer, aber sie musste durch halten. Es war fast geschafft
der Medic-Nin nahm das Kind in empfang und hüllte es in eine Decke ein. Ein Schrei ertönte. „Das Kind ist gesund“ sagte der Medic-Nin. Dante Uchiha betrat den Raum er nahm das Kind auf den Arm und Schritt auf seine Frau zu. „Wie wollen wir ihn nennen?“ „Nagato“ sagte Kizara.
„Wie du Wünscht mein Schatz“ sagte Uchiha Nagatos Vater und zeigte ihn seiner Frau. Die beiden neuen Eltern waren über glücklich darüber.

II. Die Kindheit

Nagatos Vater Dante war so gut wie nie zuhause denn er war immer auf Missionen. Nagatos Kindheit war ohne Vater er hatte immer seine Mutter und so redete er sich ein das er keinen Vater hatte und nur eine Mutter für ihn dar war.
Nagato träumte schon als kleines Kind die Welt zu verändern. Er fing an selbstständig an zu Treniren und schlug gegen einen Baum um seine Schläge zu stärken. Kizara schaute etwas bedrück drein als sie ihren kleinen Sohn so imens treniren sah. Nagato aber fiel es nicht auf . Nagato versuchte schon als kleines Kind sein Chakra zu spüren was er durch langes meditieren versuchte. Nagato erweckte sein Sharingan schon mit 6Jahren

III. Die Akademie

Als Nagato die Ninjaakademie besuchte war er seinen mitschülern mit den Noten und dem Ninjutsu foraus. Im alter von 9 Jahren beendete er die Ninjaakademie und gild als hochbegabt , Nagato doch war unzufrieden mit sich selbst.

IV. Die Zeit als Genin

Es dauerte also nicht lange und Nagato wurde einen Team zugeteilt. Sein Sensei sollte heißen Takashi Yui , soweit Nagato über seine Fähigkeiten Bescheid wusste, nutzte er das Katon und das Raiton Element genauso wie Nagato war im Genjutsu auch sehr stark. Nagatos Teampartner waren einmal Konan Nara, dann Kisame Hyuuga der war ein Mitglied eines hoch angesehenen Konoha Clans und natürlich Nagato. Die ersten Missionen waren E und D-Rang Missionen die auch locker einer alleine von uns hätte erledigen können...aber man musste die Zusammenarbeit ja schließlich trainieren. Nagato fand die Teamarbeit unnötig und der kleine Hyuuga wollte gleich eine richtige Mission mindestens B-Rang, denn alles andere wäre seinen Fähigkeiten nicht angemessen. Der Hokage bekam diese Szene mit und nach abspreche mit unserem Sensei bekamen die Drei schließlich eine B-Rang Mission zu allen auser für Nagato Vollkommen Verwunderung zugeteilt. so wie Er sich nocht daran erinnern kann sollten sie einem reisenden Händler Begleitschutz geben mitten durch ein Gebiet wo es bekannt war das es von Banditen und abtrünnigen Ninja nur so wimmelt. trotzdem hatte unser Sensei vertrauen in uns und Nagatos Fähigkeiten waren auch erheblich gestiegen...Zu Anfang war das ganze doch mehr langweilig. was Kisame Hyuuga ziemlich verrückt machte. Konan war sowieso meistens eher still. Er glaubte die kleine hatte sich damals niemals getraut etwas zu sagen aber egal das ist jetzt nicht das Thema Er war bei der Mission. Also bis an die Grenzen von Kumo-Gakure lief alles gut bis wir dann von einer Gruppe Nuke-Nin erfasst wurden. Es war ein bekannter Trupp der Anführer sogar als A-Rang Nuke-Nin im Bingo Book vermerkt. Sein Name war Zetsu. Er ist bekannt für seine Künste mit den Gen-Jutsus. Unser Sensei nahm eine Schützende Funktion ein. Die drei Genin hatten nur den Auftrag den Händler zu schützen um jeden preis und ihr Sensei würde sich um die Nuke-Nin kümmern. Die ersten Angreifer auf uns konnten wir durch Zusammenarbeit abwehren, aber an etwas erinnerte sich Nagato noch ganz genau als Kisame durch Provokationen von diesem Zetsu auf ihn zugestürmt kam. Zetsu bezeichnete ihn als Feigling...was bei ihm die Sicherungen durchbrennen ließ..... Kisame stürmte aus unserer drei Mann Verteidigung auf den Nuke-Nin Anführer zu und dieser war einfach viel schneller als der Hyuuga. schon lag Kisame am Boden und von oben kamen giftige Senbon`s auf ihn zu geflogen. Unser Sensei fing den Angriff mit seinem eigenen Körper ab was dieses Kampf für uns besiegelte. Das Gift war ein lähmendes Gift woraufhin unser Sensei den Bewegungen des Nuke-Nin nicht mehr folgen konnte. Kisame weinte, es tat ihm so leid, das wegen ihm jetzt alles aus sein könnte, aber Nagato fasste den Entschluss sich vor seinen Sensei zu stellen und den Nuke-Nin zu sagen er sei die Verkörperung von Gott. Schon führte er zwei Schläge aus, den ersten sah Nagato nicht kommen er ging direkt in seinen Bauch, den dritten ahnte er bereits wo dieser hingehen sollte
, nämlich mitten in sein Gesicht als er dann zum dritten ansetzte konnte Nagato diesem mit Leichtigkeit Ausweichen! Plötzlich kam es von dem Nuke-Nin. "Diese Augen... du hast das Sharingan." Diese Worten liesen Nagato völlig kalt.. Der Kampf sollte jetzt interessanter werden. Nagato sein Sensei war durch das Gift eingeschränkt doch alle zusammen konnten sie den Nuke-Nin besiegen. Kisame fasste seinen Mut zusammen aktivierte sein Byakugan auch Konan war bereit und schließlich schafften sie es mit vereinten Kräften den Nuke zu besiegen. Leider nicht ganz ohne Schäden. nachdem der Händler abgeliefert war wurden das Team von einem Medic und zwei Anbu`s abgeholt. In Konoha-Gakure stand nun erstmal für alle mehrere Tage Krankenhaus auf dem Plan und das nächste Ziel nach dieser mehr oder weniger Erfolgreichen Mission waren die Chu-Nin Prüfungen.


V. Chu-Nin- Prüfung:
Also standen die Chu-Nin- Prüfungen jetzt auf dem Programm. Mit gerade mal 10 Jahren waren sie noch sehr jung für die Chu-Nin- Prüfungen trotzdem wurde durch diese B-Rang Mission und weil ihr Sensei großes vertrauen in sie hatte eingetragen. Für Nagato stand ein hartes Training auf dem Programm. Nagato trainierte mit Kisame und Konan jeden Tag, während des Trainings entwickelte sich auch sein Sharingan also durfte er die 2 Tamore sein eigen nenen. Jetzt noch etwas zur Chu-Nin- Prüfung. Bei dieser Prüfung soll offiziell die Freundschaft zwischen den Ländern vertieft und das allgemeine Niveau der Ninja erhöht werden. Aber das eigentliche Ziel ist, die Macht der Länder auf gleichem Level zu halten und die Spannung zwischen ihnen zu lindern. Es ist der Ersatz für den Krieg zwischen den verschiedenen Ländern Die Chu-Nin Auswahlprüfung findet zweimal im Jahr statt, und beginnt am ersten Tag des siebten Monats, also bei uns war es Juli. Somit ist der andere Termin bestimmt im Winter. Das Stattfinden der Prüfung wird den Ninja eine Woche vor dem offiziellen Beginn durch einen Adler signalisiert, der über ihr jeweiliges Dorf kreist. Bis auf die Ge-Nin wissen alle anderen über dieses Zeichen bescheid. Es macht sich auch bemerkbar das viele ausländische Ninja um diese Zeit im Dorf verweilen. Dieses mal waren es ganze 200 Shinobi aus den verschiedenen Nationen die daran teilnehmen wollten. Der erste Teil der Prüfung war eine schriftliche Prüfung, dieser Teil der Prüfung fand in einem Klassenzimmer der Ninja- Akademie in Konoha statt. Die Prüfung dauert eine Stunde. Die Aufgaben waren alle weit über dem Ge-Nin - Niveau. Den schlauen Köpfen wurde schnell klar dass man diese Aufgaben nur mit Schummeln beantworten konnte. Für mein Team war das ganze recht schwer Konan war ein helles Köpfchen sie konnte viele der Aufgaben einfach so lösen. Für mich war das ganze ziemlich schwer aber durch das Sharingan konnte ich durch meinen Vorderman auch die richtigen lösungen, die Lösungen die am Ende auf meinem Papier standen waren alle richtig. Die letzte der 10 Fragen war eine mündliche. Die meisten ablehnten denn wer diese falsch beantwortete durfte nie wieder zur Chu-Nin Prüfung antreten. Kurz und knapp bestand unser Team den ersten Teil der zweite folgte und nannte sich Überlebenskampf...in dem so genannten Todeswald. Dieser Teil der Prüfung fand auf dem 44. Übungsgelände statt. Als erstes muss jeder Kandidat eine Einverständniserklärung unterschreiben, da es ab dieser Prüfung Todesfälle geben kann, und damit die leitende Prüferin nicht verantwortlich dafür gemacht werden kann. Das Gebiet ist 44 verschlossenen Zugängen umgeben ist. Es gibt einen Fluss und Wälder. In der Mitte steht ein Turm. Der Radius beträgt von jedem Zugang 10 Km. Innerhalb dieses begrenzten Geländes sollen die Ninja fünf Tage überleben. Sie können dabei jede Waffe und Kunst verwenden die sie beherrschen.
Es ist ein Kampf um Schriftrollen. Die Kandidaten müssen um zwei Arten von Schriftrollen kämpfen: Die Himmels- und Erdschriftrolle. Die Hälft jeder Teams bekommen Erd die anderen Himmelsschriftrollen und man muss versuchen das ganze zu überstehen. Wir schafften es ganz knapp vor Ablauf der Zeit beide Schriftrollen zu bekommen......direkt nach der Prüfung im Todeswald wurde uns verkündet das das noch nicht das Ende war es kam zu einem Hauptkampf jeder der diesen besteht war Chu-Nin, da es sehr viele gute Ge-Nin waren, würde es schwer für mich werden. Während dieser letzten Prüfung musste ich gegen meinen eigenen Teamgefährten Kisame antreten. Es war ein Kampf. den ich für mich entscheiden konnte aber auch nur ganz knapp. So wurde ich also Chu-Nin. Meine zwei Teampartner wurden durch ihre spannenden Kämpfe jedoch auch zum Chu-Nin ernannt obwohl Kisame gegen mich verloren hatte.

VI. Zeit als Chu-Nin

Nagato führte als Chu-Nin als erstes einige Missionen mit verschiedenen Teams Aus. Die jedes Mal als Erfolg abgestempelt wurden. Auf Grund seiner besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten im Nin-Jutsu und Gen-Jutsu bereich, wurde er auch des Öfteren als Lehrer auf der Akademie eingesetzt. Was Nagato Allerdings sehr langweilte er ist der Meinung das er über denen stand. Das brachte ihm dazu ein Groll gegen den Hokage und die Ältesten zu Hegen.

Nagato erhielt nach kurz zeit eine Mission als Teamleiter. Sein Auftrag war es Informationen zu Beschaffen über eine Schmugler Bande. Die Mission lief fast reibungslos ab bis auf einmal ein Nuke-Nin auftauchte den die Bande Angeheuert hatte. Nagato befahl Rückzug da sie nur Informationen beschaffen sollten. Der Nuke-Nin stellte sich aber in den Weg. Nagato befahl den Anderen beiden zurück ins Dorf zu kehren und Hilfe zu holen. Er selbst aber blieb und Stellte sich den Nuke-Nin in den weg um den Rückzug zu decken. Es war ein Sehr harter Kampf für ihn Aber dank seines Sharingans konnte er den Ninja besiegen und töten. Nagato hatte nur viel zu viel Chakra verbraucht. Und sank kurz nachdem er gesiegt hatte in sich zusammen. Als er wieder aufwachte lag er in einem bett im Krankenhaus von Konoha. Die Mission hatten Alle Überlebt teilte man ihm mit. Nachdem er wieder genesen war wurde er zum Hokage gerufen der ihm In den Rang eines Jo-Nin beförderte da der Nuke-Nin Bingo-Buch unter der Kategorie A geführt wird, des weiteren wurde er in Die Anbu Abteilung versetzt um eine Ausbildung zum Jagd- Ninja zu machen. Kizara Uchiha Stimmte mit Freuden zu. Am nächsten Tag fing er die Ausbildung an.

VII. Bei der Anbu

Nagato lernte sehr Schnell zur Freude des Hokage. Er wurde Auch schon bald einem Anbu Team zu gewiesen sein Deckname in der Anbu war Pain. Er führte unzählige Missionen in der Anbu mit seinem Team aus. Immer ohne größere Schäden dank seines Sharingan. Was er mittlerweile perfekt beherrschte. Er trainierte immer Weiter um Stärker zu werden. Nagato wurde im alter von 17 Jahre Capitan einer Anbueinheit.

Als Nagato durch das Dorf gig tarf er auf dem trainingsplatz seinen alten Teamkamaraden Kisame wieder der streit anfing wieso wusste Nagato nicht aber es endete in dem Kisame der beste freund von Nagato tot war. Als er das tat bekam er das Manekyou Sharingan als sein vater eines abends nach Hause kam und Nagato ihn sah wartete er den als er den Geheimenraum fand und die schrifftrolle sah und er wuste das sein Vater auch das Manekyou Sharingan besas. Nagatos Vater ist auf einer Mission gestorben und seine Mutter eines natürlichen Todes. Nagato lebt nun alleine in dem großen Anwesen.
Nach oben Nach unten
 
Uchiha Nagato [ANBU]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Das verlorene Bild [Madoka & Setsuna]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Tori  :: Test 2 :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: