FAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ein Inhaltsverzeichnis erstellen

Nach unten 
AutorNachricht
Shiniju Samura
Admin
Admin
avatar

| My Messages : 783
| I'm here since : 09.08.09
| Age : 26
| Birthday : 23.09.91

Charakter der Figur
Rang : Chunin
Bijuu : Nibi no Nekomata
Organisation : Keine

BeitragThema: Ein Inhaltsverzeichnis erstellen   Sa Jan 23, 2010 2:33 pm


Inhaltsverzeichnis oder einfach Anker setzen
    [Allgemeines]
      Die Anker Funktion ist eine ziemlich nützliche Sache, die es leider so nicht in Unseren Texteditor zu finden gibt, mit ihr kann man beispielsweise ein Inhaltsverzeichnis für längere Beiträge, wie die eigene Bewerbung, anfertigen. Ein Anker Funktioniert in etwa wie ein Link, nur das man dabei nicht die Seite wechselt, wenn man den entsprechenden Anker anklickt gelangt man zu einer vorher markierten stelle seines Beitrags, oder auch zu einem anderen Beitrag im selben Thema.

      Wenn man es allerdings genau nimmt ist jeder Link ob Extern oder Intern mit einem Anker aufgebaut. Unsere Beschreibung bezieht sich aber auf die oben erklärte Funktion.


    [Der Code]
      Wenn man sich etwas mit Html Tags auskennt ist es ziemlich simpel, einen oder mehrere Anker einzubauen doch auch für, Html Anfänger ist es nicht allzu schwierig. Der gesamte Code sieht so aus:
      Code:
      <a href="#Name">Link Name </a>; <a name="#Name">eventueller Text </a>
      Der erste Teil (bis zum ;) ist wie ihr wahrscheinlich erkennen könnt der Link Punkt eures Ankers. Dort werdet ihr wenn euer Code fertig in einem Beitrag eingebaut ist drauf gehen können um zum entsprechenden Gegenstück zu kommen. Es ist sozusagen der Sender.
      Der zweite Teil, der Empfänger, ist der Endpunkt im fertigen Text an den euch euer Anker bringen soll.

      Für die HTML Anfänger nehmen wir einmal den Code etwas auseinander um verständlich zu machen wie er eigentlich funktioniert. Wie bereits gesagt ist die Anker Funktion für sämtliche Links zu gebrauchen, weswegen all solche Html-Tags gleich aufgebaut sind, nur das man bei Links zu anderen Seiten keinen Empfänger braucht.
      Das Grundgerüst ist daher :
      Code:
      <a href=“Link Art“> Beschreibung/Link Name </a>
      Das a steht für „anchor“, also Anker, und Href steht für „hyper reference“ was soviel wie Hypertext-Referenz bedeutet. Href sagt dem Computer um was für einen Anker (oben als Link Art bezeichnet) es sich bei diesem Code handelt. Welche Link arten es so gibt und wie der Html Code dann auszusehen hat zeigen wir euch in einer folgenden kleinen Übersicht (es gibt noch weitere auf die wir jedoch nicht weiter eingehen wollen):
      • Interner Link
          Code:
          <a href=“forum.htm“> Beschreibung/Link Name </a>

          Wenn ihr auf einer Seite bleibt, reicht es einem Html Code schon wenn ihr nur den Teil, der auf die allgemeine Internetadresse der Seite folgt, eingebt. Für unser Forum wäre das alles was nach http://narutosrevenge.forumieren.net/... Folgen würde. Als Beispiel könnte das forum.htm oder auch portal.htm sein.

      • Externer Link
          Code:
          <a href=“http://Internetadresse“> Beschreibung/Link Name </a>
          Beim Seiten wechsel muss die gesamte Internetadresse angegeben werden da, der Computer sonst, eventuell vergebens, auf der Seite, auf der sich euer Link befindet, nach einem entsprechenden bereich suchen und nicht die Seite wechseln würde.


    [Erster Teil]
      Also wieder zurück zu unserem Anker. Jetzt wo wir wissen wie er aufgebaut ist können wir, ihn nach unserem Belieben benutzen. Theoretischer weise würde unser Code (sofern der Empfänger, wie oben ganz oben, ebenfalls im Text eingebaut wird) so wie er ist schon funktionieren. Allerdings nur wenn der Anker so nicht schon einmal verwendet wurde. Denn man darf einen Anker nicht gleich benennen, da er sonst nicht den Richtigen Empfänger finden kann.
      Code:
      <a href="#Name">Link Name </a>
      Von daher muss #Name durch eine beliebige Bezeichnung ersetzt werden. In Bewerbungen ist es beispielsweise gut den Namen seines Charakters zu nehmen. Bei „Link Name“ Tragt ihr dann den Text ein auf den man Später Klicken soll um auf euren Anker zu kommen.


    [Zweiter Teil]
      Den Zweiten teil eures Codes könnt ihr nun an einer beliebigen stelle eines Beitrages oder eines Themas einsetzen. Jedoch muss er erst auf euren Sender abgestimmt werden.
      Code:
      <a name="#Name">eventueller Text </a>
      Bei “#Name” muss exakt derselbe Name bzw. dieselbe Bezeichnung genommen werden wie bei eurem Sender(dem ersten Teil des Codes). Sonst kann der Link seinen Empfänger nicht finden. „eventueller Text“ kann beliebig gewählt werden, beispielsweise mit einer Überschrift oder aber einfach frei gelassen werden.
      • Kleiner Neben Tipp:
          Wenn ihr ein ganz ausführliches Inhaltsverzeichnis für eure Bewerbungen machen wollte könnt ihr das in etwa so aufbauen, um nicht durcheinander zu kommen:
            EuerName1 = Allgemeines
            EuerName1.1 = Name
            EuerName1.2 = Nachname
            […]
            EuerName2 = Organisatorisches
            EuerName2.1 = Reich
            Usw. …


    [Beispiel]
      Okay um euch einmal zu zeigen wie das ganze aussehen sollte haben wir hier noch ein Beispiel Wenn ihr auf Folgenden Link Klickt kommt ihr an den Anfang der Seite zurück.
      Wir haben bei #Name „Demonstration1“ gewählt und bei Link Name „Nach Oben”, den Bereich für den eventuellen Text haben wir beim Empfänger frei gelassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutosrevenge.forumieren.net
 
Ein Inhaltsverzeichnis erstellen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Will mir eine 2 Katze erstellen :)
» Hallo an alle die BlutClan Katzen erstellen wollen!!!
» Warrior Cats Aktiv
» Antrag: Erforderlicher Umzug ! Antrag aus Familiären Streitigkeiten
» Katniss Everdeen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Tori  :: Test 2 ::  Anleitungen-
Gehe zu: