FAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [Konoha][Chunin] Kankudji Kanji (alt)

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: [Konoha][Chunin] Kankudji Kanji (alt)   So Nov 29, 2009 11:46 am

Ich hab’s inzwischen ein zwei mal noch überflogen und meines Erachtens nach alle Iwa angaben durch Konoha ersetzt - vielleicht hab ich aber auch noch ein zwei übersehen.


Persönliche und Allgemeine Angaben
    Bild:
      siehe Avatar

    Nachname und Vorname:
      Kankudji Kanji

    Geschlecht:
      Kanji ist Männlich

    Blutgruppe:
      Seine Blutgruppe ist AB positiv

    Alter:
      Er ist 17 Jahre alt

    Sternzeichen:
      Kanji wurde am 13.3 Geboren und ist somit Widder

    Geburtsort:
      Kanji wurde in Konohagakure geboren

    Wohnort/Aufenthaltsort:
      Kanji hälhält sich zurzeit in Konoha auf

    Familie:
      Kanjis Vater (tot)
        Name:
          Ronin Kankudji

        Rang:
          Anbu

        Basics:
          Kanjis Vater war wie die meisten in der Kankudji Familie ziemlich groß und gut gebaut. Er war um die 1.80m und wog etwa 60 kg. Er hatte Grünes kurzes Haar und genauso grüne Augen. Da er meistens für die Anbu unterwegs war trug er oft ausschließlich seine Anbu Uniform.

        Art:
          Kanjis Vater war immer schon sehr von sich eingenommen und hatte daher wenig Interesse in dingen die andere taten. Außerdem konnte er nur schwer mit Kritik umgehen, da er immer alle Perfekt haben wollte und so immer bis ans Äußerste ging. Außerdem war er wie e sich für einen Anbu gehört gehorsam bi stur Selbstaufgabe.

        Kurze Story:
          Ronin wurde als Sohn eines Anbu Capitäns geboren, er allerdings war in seiner Kindheit nur ein normaler Durchschnitts Ninja, weder sonderlich Stark noch Geschickt oder überdurchschnittlich schlau. Da er schon damals sehr Perfektionistisch war wollte er natürlich mehr als durchschnitt sein und arbeitete nahe zu Pausen los an seinen Techniken, als er mit 12 zu Einem Ge-Nin aufstieg war er zwar vom alter her gesehen nicht besser als alle anderen aber sein Nivo lag damals bereits viel höher als das anderer. So dauerte es auch gar nicht lange und er machte seine Chu-Nin Prüfung die er mit Bravur meisterte. Kurze zeit Später starb sein Vater auf einer Mission und Er übernahm nun die Rolle des Brot Verdieners. Mit 17 Stieg er dann zu einem Jo-Nin auf und nur kurze zeit später trat er der Anbu bei. Mit 24 Verlobe er sich mit der 5 Jahre jüngeren Sachi Katosaki und ein Jahrt Später wurde ihr erstes Kind Jiro Geboren. Im Darauf folgendem Jahr die Zwillinge Ichimaru und Inzanami. Ein Weiteres Jahr drauf Kanji. Nachdem Jiro, kurz bevor er fünf wurde auf dem weg nach Konoha entführt wurde, brach dann das Kaos in der Kankudji Familie aus den nur Kurze zeit darauf wollte Ronin seine Ganze Familie Töten, es gelang ihm jedoch nur seine Frau zu töten ehe er sich selbst das leben nahm.


      Kanjis Mutter (tot)
        Name:
          Sachi Kankudji geb. Katosaki

        Rang:
          Hausfrau

        Basics:
          Kanjis Mutter war eine eher Kleien Frau sie war etwa 1,64m und ziemlich zierlich, sie hatte lange Bläuliche haare die sie immer zu einem Geflochtenen Zopf getragen hat. Sie hatte meistens ein langes Kimono ähnliches Kleid an und darüber eine Schürze.

        Art:
          Sie war eine eher Strenge Frau die jedoch auch ihre Netten Seiten hatte wen man sie erst einmal gefunden hatte. Sie War zwar nicht so Perfektionistisch wie ihr man doch achtete sie auch immer auf bestimmte Kleinigkeiten.

        Kurze Story:
          Sachi wurde im Katosaki Clan geboren und war von Klein auf dagegen des leben einer Konoichi zu führen, allerdings wollte ihr Vater und auch der Rest des Clans das die Tradition das jedes Mitglied ein Ninja ist wahren und schickten sie auf die Ninjaakademie. Sie war nie sonderlich begeistern vom Unterricht und strengte sich auch nicht sonderlich an. Jedoch war sie bei der Theoretischen ausarbeite ziemlich gut auch wenn sie nie die Nase in ein Buch oder eine Schriftrolle gesteckt hat. Nachdem sie mit 13 Die Akademie beendet hatte und zu einem Ge-Nin aufstieg war ihr größeres Interesse allerdings sich an Nette Jungs zu Schmeißen was sie recht gut konnte da sie schon damals nicht unattraktiv war. Und so War nach dem Schriftlichen Teil der Chu-Nin Prüfung, der wie immer sehr gut gelaufen war, die Restliche Prüfung ein Größeres Hindernis für sie als für die meisten anderen Teilnehmer der Prüfung. So bestand sie die Prüfung natürlich nicht und Blieb weiterhin Ge-Nin Als sie 16 war bestand sie dann durch Zufall doch noch die Prüfung und stieg endlich auf, der Rest ihres Teams war inzwischen schon längst aufgestiegen. Aber auch als Chu-Nin änderte sich ihre Einstellung nicht und sie war immer nur halbherzig bei der Sache. Zwei Jahre später verlobte sie sich mit Ronin Kankudji und die beiden bekamen ihr erstes Kind schon als sie 19 Wurde. Sie war höchst erfreut einen Jungen zu bekommen, den in ihren Augen wäre die Tatsache als erste sein Mädchen zu bekommen eine Schande gewesen da sie den Familien Namen nicht hätte weiter führen können. Als sie im Folgendem Jahr die Zwillinge zur Welt brachte wusste sie damals schon das sie ihre Tochter auf jedenfalls nicht zu einer Konoichi sondern einer Hausfrau erziehen würde. Ein weiteres Jahr Später bekam sie ihr Viertes Kind. Doch nur drei Jahre Später Wurde sie von ihrem Mann getötet.


      Kanjis ältester Bruder:
        Name:
          Jiro Kankudji

        Rang:
          S-Rang Nuke-Nin, Akatsuki

        Basics:
          Jiro ist ein eher zurück gezogener ruhiger 19 Jähriger. Ähnlich wie kanji ist Jiro ziemlich Stämmig gebaut und ist ziemlich groß. Er hat Blaugrüne Harre und unter den Augen Tatoos. Seine Augen sind schwarz und Trägt natürlich einen Akatsuki Mantel so wie eine Maske vor seinem Gesicht.

        Art:
          wie bereits gesagt ist Jiro ein zurückgezogener ruhiger Typ.

        Kurze Story:
          Jiro wurde als erstes Sohn der Knakudji Familie, mitten im Winter in Iwa Geboren. Kurz bevor er fünf wurde wollten Knajis Großeltern ihn mit nach Konoha Nehmen wo sie freunde besuchen wollte. Allerdings wurden die drei auf ihrer reise Gefangen genommen und Als Geiseln gehalten. Da Jiro entkommen konnte kam er bei einer netten Familie unter die ihn aufnahm. Von d an führte er ein halbwegs normales leben mit als er fünf war besuchte er die Ninjaakademie die er bereits mit 8 wider abschloss. Mit 12 stieg er zum Chu-Nin auf. Und mit 14 dann zum Jo-Nin, wobei es zwischen zeitlich immer wider kleiner zwischen fälle gab. Kaum zwei Jahre nachdem er zum Jo-Nin aufstieg wurde er wegen mehrer Verbrächen zum Nuke-Nin und dritt ein Jahr später den Akatsuki bei.


      Kanjis Bruder
        Name:
          Ichimaru Kankudji

        Rang:
          Jo-Nin

        Basics:
          der erstgeborene Zwilling Ichimaru ist vom Aussehen her fast das genaue ebenbild von Kanji und es wäre wahrscheinlicher das die beiden Zwillinge wären als das er es mit Izanami ist. Er hat wie die meisten Kankudjis einen Gutgebauten Oberkörper und ist ziemlich groß. Seine Haare sind wie die seines Vaters Grühn und auch von Gesicht her ist er das ebenbild seines Vaters. Er hat dunkle Augen und Trägt üblicher weise die Standart uniform aus Iwa. Der nun 18 Jährige ist etwa 1,80 groß und wiegt gut 60 kg.

        Art:
          Der Mittlere der Kankudji Brüder ist anders als die anderen beiden nicht ruhig und strebsam, er ist zwar genauso gebildet wie die anderen ist allerdings eher der Sportliche der Familie. Er ist immer ziemlich gelassen und cool. Jedoch kann er auch sehr ernst werden.

        Kurze Story:
          Ichimaru wurde als erster der Beiden Zwillinge mitten im Sommer geboren. Weswegen er wohl auch eine freundliche natur hat. Sein Kindheit verlief in den ersten drei vier Jahren relativ ruhig und er lernte schon früh mit einem Kunai um zu gehen, anders als sein älterer Bruder verbrachte er die meiste zeit zuhause und nicht bei den Großeltern. Er war immer schon sehr schafsinnig und verstand dinge meist schnell als alle anderen um ihn herum. So wusste er auch genau das, an dem tag im Spätherbst an dem sich alles für ihn ändern würde, etwas nicht in Ordnung war. Genau genommen war es daher sein verdienst das weder er noch seine Schwester oder sein Kleiner Bruder bei dem Versuch seines Vaters die ganze Familie umzubringen irgendwelchen schaden davon getragen haben, zumindest Körperlich. Den den Seeleichenschaden denn die drei davon ertragen haben konnte er auch mit seien Späßen nicht weg machen. Doch das war der erste Verlust den er erleiden musste den gut ein halbes Jahr später wurde ihm klar das auch Jiro nicht wider kommen würde. Er, Izanami und Kanji waren inzwischen bei irgend einer Tante unter gekommen und halbwegs gut versorgt. Den die Tante war zwar sehr nett und versuchte den drei zu helfen wo sie nur konnte doch auch sie konnte nie im leben nachvollziehen wie sie sich fühlen mussten. Nur kurze zeit später lief dann auch noch kanji weg und er und seine Schwester waren die Letzten der Kankudji Familie die noch zusammen waren. Trotzdem besucht er als er fünf wurde die Ninjaakademie in Iwa. Weil er seiner Schwester versprochen hatte die anderen beiden wider zurück zu holen. Doch kaum zwei Jahre Später kam Kanji wider nach Iwa zurück Und es galt nur noch einen vermissten Bruder zurück zu holen. Mit 11 Wurde Ichimaru zum Chu-Nin und schon mit 15 zu einem Jo-Nin.


      Kanjis Schwester:
        Name:
          Izanami Kankudji

        Rang:
          Ehemalige Chu-Nin, jetzt Hausfrau

        Basics:
          Izanamai ist die Jüngere der beiden Zwillinge und inzwischen 18 Jahre alt. Im Gegensatz zu ihrem Bruder der sehr nach ihrem Vater kommt ist sie wie ihre Mutter weswegen man auch nicht unbedingt sieht das die beiden Zwillinge sind. Sie ist viel kleiner nur etwa 1.60m und wiegt auch nur etwa 50 kg. Sie hat genau wie ihre Mutter Blaues Haar was ziemlich lang ist. Auch hat sie das Weiche runde Gesicht mit den Mandelförmigen Augen geerbt. Und genau wie ihre Mutter es war ist sie inzwischen ausschließlich für den Haushalt zuständig. Und Trägt deswegen oft ähnliche dinge wie ihre Mutter. Allerdings bevorzugt sie die Farbe blau für ihre Sachen.

        Art:
          Izanami ist wie auch ihr Bruder ein Sommer Kind und hat daher eine Freundliches und strahlende art. Im Gegensatz zu ihrer Kindheit wie sie auf Grund der Ereignisse viel geweint hat ist sie inzwischen wieder wie vor den Ereignissen viel am lachen, eigentlich den ganzen tag.

        Kurze Story:
          Izanami wurde wie auch Ichimaru im Smmer Geboren aber Im Gegensatz zu ihrem Bruder bekam sie von Anfang an kein Kunai sondern ein Küchenmesser in die hand gedrückt da ihre Mutter unbedingt wollte das sie keine Konoichi wird. Izanami müsste daher oft ihrer Mutter in der Küche zur Handgehen und hatte nur wenig zeit dinge zu tun die sie möchte. Doch immer wenn sie zeit hatte Pflückte sie Blumen oder sammelte Bunte Steine. Auch wenn sie Früher noch nicht genau wusste was genau sie gefühlt hatte war ihr immer schon klar das Ichimaru für sie mehr als ein Bruder war und so tat sie ihre neben Beschäftigungen hauptsächlich um ihn zu beeindrucken bzw. ihm ihre Funde zu schenken. Als nun dieser Vorfall eintrat das Ihr Vater die Familie Töten wollte War sie grade wie so oft im Garten und sammelte Steine. Und sie Bemerkte ehrst gar nicht was ihm haus vor sich ging. Erst als Ichimaru sie am arm zog und sagte sie soll ihm gefälligst hinter her laufen hörte sie den schrei ihrer Mutter. Dieses Ereignis hatte sie für lange zeit ziemlich fertig gemacht, die meiste zeit hat sie weinend zusammen gekauert auf dem Boden gesessen und das meist viele stunden lang. Nachdem dann klar war das Jiro nicht wider kommen würde und Kanji weg gelaufen war hörte für sie die Welt auf da sie fest dachte das Ichimaru sie nun auch verlassen würde und sie alleine auf dieser Welt sein würde. Aber Ichimaru blieb und er versprach ihr die anderen beiden wider zu finden und nach haus zu bringen. Als sie fünf wurde besuchte sie wie auch ihr Bruder die Akademie und wurde zu einer Konoichi ausgebildet. Als sie etwa 7 war kam kanji wider zurück und die Ganze geschichtet hatte sich ihn ihren Augen wider etwas gebessert. Mit 11 Stieg sie dann zum Ge-Nin auf und lernte vor allem Medic-Jutsus. Nachdem sie mit 15 Ihre Chu-Nin Prüfung bestand. Beendete sie ihre Ninjalaufbahn und Kümmerte ich von da an um den Haushalt.


    Clan:
      Kanji Gehört keinem Clan an


Organisatorische Angaben
    Reich:
      Offiziel arbeitete Kanji noch für Konohagakure

    Rang:
      Kanjis ist momentan noch Chu-Nin

    Stirnband:
      Kanji trägt ein schwarzes Stirnband allerdings ohne das Zeichen von Konoha dieses Trägt er nur in seiner Tasche.

    Sensei:
      Kanjis früherer Sensai hieß Manta Kentashi

    Team/Partner:
      Kanjis ehemaliges Team bestand aus Shia Katsuragi und Tsushi Kowai

    Organisation:
      Kanji gehört nicht keiner Organisation an.


Fähigkeiten und Ausrüstung
    Chakrabasis:
      Wie alle in der Kankudji Familie Hat Kanji überdurchschnittlich viel Chakra, zudem ist es ebenfalls wie in der Familie Üblich in normal zustand grün. außerdem hat Weder Kanji noch jemand anders aus der Kankudji Familie ein bestimmtest Element. Daher hat Kanji weder vorteile in Katon noch Suiton oder sonst einer Art Jutsu.


    Stärken:
      - Intelligenz/Algemeinbildung
      - Leitfähigkeiten
      - Regeln
      - Fingerzeichen
      - Strategie/Taktik
      - Chakrakontrolle
      - Chakramenge
      - Nin-Jutsu


    Schwächen:
      - Kraft
      - Zielen
      - Geschwindigkeit
      - Reaktionsvermögen
      - Überzeugungskraft
      - Orientierungsinstinkt
      - Fernkampf
      - Tarnung
      - Initiative


    Kampfstil:
      Kanji ist ein Stratege deswegen, kämpft er nie ohne sich vorher einen Plan zu recht zu legen. Außerdem versucht er vorher möglichst viel über seinen Gegner in Erfahrung zu bringen um auf alles vorbereitet zu sein. Im Kampf selber ist Kanji hauptsächlich ein offensiver Nahkämpfer, das heißt wenn er Kämpfen muss, den Kanji umgeht das Kämpfen gerne.


    Ausrüstung:
      Waffen Liste:
      - Kunai
      - Suriken
      - Drähte
      - Kibakufuda
      - 2 Doppel-Hakenklinge

      Sonstiges Liste:
      - Bingo Book
      - Headsets
      - Schriftrollen
      - Ausweiße, Geld etc.
      - Exemplar der Ninja Vorschriften
      - ein Buch


    Kekkei-Genkei/Hiden:
      Die Kankudji Familie hat weder ein Kekkei-Genkei noch ein Heiden.


Charakteristische Angaben
    Persönlichkeit:
      Kanji ist eigentlich eine ruhige Person, zumindest nach außen hin, den er weiß es steht‘s sich angemessen zu benehmen. Auch in Kampf Situationen ist er steht‘s ruhig und geht Kontrolliert vor. Kanjis wahres ich verbirgt sich unter einer Maske aus Disziplin und Gefühllosigkeit, genau so wie es die ninja vorschritten sagen zeigt er kaum oder besser fast nie Emotionen, auch wenn ihm in innersten ganz anders ist. Kanji ist weder ein besonders guter noch schlechter Mensch, auch wenn er wie wahrscheinlich jeder andere auch eine Finstere Seite hat. Er versteht es andere Leute mit seiner Art zu demütigen und Tut dabei immer so als wäre es in seinen Augen ganz normal, genau genommen sieht kanji eine menge dinge als selbst verständlich. Diszpilien und das einheilten von regeln beispielsweise ist für ihn eine selbst Verständlichkeit, auch wenn das nicht immer so war. Den als Kanji als kleines Kind von zuhaus e weggelaufen war hat er so einige dinge getan die gegen seine heutigen Prinzipien verstoßen.

    Vorlieben:
      Kanji ist ein Begeisterter Leser, eigentlich liest er so gut wie immer. Egal ob Bücher oder nur eine Zeitung. Zudem mag er Quize und Arbeitsbücher. Kanji mag auch Strategie spiele wie Go und Shogi . Als könnt es anders sein ist Kanji Lieblingsfarbe Grün, vor allem dunklere grün töne. Sein Lieblingsessen ist Cha-zucke (das ist Reis der in Tee gegeben wir). Tee und vor allem Grünen Tee mag kanji auch sehr gerne.

    Abneigungen:
      kanji hat eine Abneigung gegen scharfe geriete und ist diese daher nur in maßen, wenn überhaupt. Zudem hast er Dumme fragen und Unwissendheit, Sowie folgen aus Unwissenheit. Auch Fehler, vor allem bei sich selbst, kann er nicht dulden. Kanji hat ebenfalls eine Abneigung gegen die Farbe Rot, da grün und rot Kontrastfarben sind und für ihn eine weit tiefere Bedeutung haben.


Biographische Angeben
    Wichtige Daten:
      - Als Kanji 3 war versuchte sein Vater die gesammte Familie zu Töten, doch es gelang ihm nur seine freu umzubringen.
      - Noch im gleichen Jahr läuft kanji von zuhause weg und trift auf Yoru bei dem er lebt
      - Bis kanji 6 ist lebt Kanji bei Yoru im Tee-Reich und lernt bei ihm. Dan kehrt er nach Iwa zurück um die Ninja Akademie zu besuchen
      - Mit 9 Steigt erd an zum Ge-Nin auf und erledigt Missionen.
      - ein Jahr später, mit 12, Steigt er auch schon zum Chu-Nin auf.

    Ziel/ Traum:
      Kanjis Traum ist es später mal als Lehrer an der Ninjaakademie zu arbeiten

    Geschichte:
    Nach oben Nach unten
     
    [Konoha][Chunin] Kankudji Kanji (alt)
    Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
    » [Konoha][B] "Hilferuf an den Affengott"
    » [Konoha] Takatebi-Werkstatt
    » Haupttor von Konoha
    » Wald von Konoha

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Naruto Tori  :: Test 2 :: Angenommene Charaktere-
    Gehe zu: