FAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Enrak Relsar Suna Jonin

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Enrak Relsar Suna Jonin   Sa Nov 07, 2009 10:08 pm

[ Name | Spitzname| Deckname]

Relsar Enrak Nin

[ Geschlecht ]

Männlich

[ Blutgruppe ]

AB

[ Geburtstag | Geburtsort | Alter ]

9. Oktober Suna 20 Jahre

[ Aussehen ]

Grösse: 1.93
Gewicht: 80 Kg
Haarfarbe: Rot

Enrak ist Gross hat breite Schultern und hat eine Schlanke Statur aber er hat auch einen Normalen Arm, den andern musste er sich ausreissen um sich zu befreien und eins seiner Team Mitglieder zu retten. Von diesem Tag an hatte er einen Holz Arm den er perfekt bewegen kann.

Enrak hat meisten seine Jonin Weste an und braune Hosen und hat ein Stirnband wie Yammato. Darüber Trägt er seine Maske

.:Organisatorisches :.

[ Reich ]

Suna

[ Rang ]

Jo-Nin

[ Organisation ]

/

[ Sensei | Team | Partner ]

Enrak hatte so zusagen drei Sensei. Der erste war sein Vertrauter Geist Amur der ihm die Jutsus des Relsar Clans beibrachte. Der Zweite war Kenzo Ren der ihm die Ninja Grundlagen beibrachte und zu guter letzt Tenzou/ Yamato der ihn die Holzfähigkeiten beibrachte

.:Fahigkeiten:.

[ Chakranaturen ]
Doton
Suiton
Mokuton

[ Spezialisierung | Attributverteilung ]

Ninjutsu
Thaijutsu
Genjutsu


[ Stärken ]

Nin Jutsu
Chakra Kontrolle
Wissen
Chakramenge
Strategie


[ Schwächen ]

Sturheit
Ausdauer
Thai Jutsu ( Mittelmässig)
Gen Jutsu
Unterschätzung des Gegners



[ Ausrüstung ]

Grundausrüstung und einige Schriftrollen
10 Kunai
15 Shuriken
10 Briefbomben
1 Beschworenes Katana
2 Stahlseile
1 Beschwörungsschrifftrolle


.:Persönliches:.

[ Persönlichkeit ]

Als Enrak ein Kind war, war er ein Froher und Glücklicher Mensch bis zu dem Tag als seine ganze Familie ausgerottet wurde bis auf seinen Cousin, seine Schwester und er. Von diesem Tag an war er Böse und auf Rache aus. Als er mit 17 seine Rache bekam merkte er das es ihm nun nicht besser ging was zur folge hatte das er Ruhiger wurde und Besonnener. Von diesem Tag war er ein weiser aber Trauriger Mann der niemanden mehr hatte ausser seiner Schwester. Denn sein Cousin hatte sich gegen Enrak gestellt und wurde von Enrak getötet. Man merkt Enrak an das er viel durch gemacht hatte aber er kann mit Freunden auch lachen und es lustig haben

[ Vorlieben | Abneigungen ]

Enrak liest gerne (Flirt Tactics). Er Trainiert gerne und schaut sich den Sonnenuntergang an.


Enrak hat eine Abneigung gegen Ninja die sich überschätzen und unüberlegt Handeln. Er mag auch Leute nicht die Besonders Laut sind oder viel Reden und was er am Meisten Hasst sind Ninja die zu Schwach sind um zu Trainieren

[ Anderes ]

Enrak besitzt nur etwas was ihm wichtig ist und das ist die Halskette seines Vaters, die er Kurz vor dem Tod des Vaters bekam.

.:Familiäres:.

[ Familie ]

Vater ( Rang Anbu / Status Tod) Mutter ( Rang Jonin/ Status Tod)
Schwester (Rang Jonin / Status Lebend

[ Clan ]
Relsar-Clan

Der Relsar Clan war einst einer der Stärksten Clans in Suna Gakure doch dann wurde der Clan von einer Organisation Namens Sakarushi vernichtet. Dieser Clan hatte eigene Jutsus und ein Kekkei-Genkei (Enragan). Der Relsar Clan hatte auch immer einen Mächtigen Gegner und zwar die Slipordime die auch einen 100 Jährigen Krieg mit den Relsar führten.
Die Relsar waren ein Aggressiver und Sturer Clan dessen Rat anfangs aus 10 Leuten bestand die sich immer wieder Bekämpften um Entscheidungen zu Treffen, doch diese 10 wurden durch 10 Vertraute Geister (Leuchtfeuer Wolf/ Aussehen Weisser Wolf dessen Fell aus Weissen Flammen besteht) ersetzt. Diese 10 konnten denn Clan lange Gut führen.


[ Kekkei-Genkai | Hiden ]

Mokotun

Enrak gehörte zu einer Gruppe von Kindern die mit der DNS des Ersten Hokage gekreuzt wurden. Das ist der Grund warum Enrak die drei Elemente Mokuton Suiton und Doton beherrscht, er kann aber nur Mokuton und Suiton perfekt einsetzen


Enragan

Die Relsar haben ein Kekkei-Genkei das sich Enragan nennt. Das Enragan macht denn Anwender sehr schnell. Diesen Zustand kann der Anwender aber nicht lange halten
Nachteile: Die Augen nehmen Grossen Schaden und man verbraucht viel Chakra


.:Biographisches:.

[ Zeitleiste ]

7 Jahre- Einschulung in die Akademie

10 Jahre – Genin

13 Jahre - Chunin

15 Jahre – Jo-Nin

20 Jahre - Immer noch Jo-Nin


[ Nindo | Ziel ]

Lange Zeit war das Ziel von Enrak Rache, doch als er diese hatte wusste nicht weiter und hat sich nun zum Ziel gesetzt einer Grössten Shinobi zu werden.


[ Geschichte ]

Wendetag von Enrak
Es war ein Schöner Tag, die Sonne schien und es war keine Wolke am Himmel. Enrak kam gerade vom Training als er über dem Relsar Teil von Suna Rauch sah. Er rannte los und sah was Passiert war. Als er ankam waren alle seine Clan Mitglieder Tod und die Strassen waren voller Blut und in Mitten stand sein Cousin der Blut Verschmiert war. Enrak rannte auf ihn zu und machte die Fingerzeichen um das Räuberschwert zu beschwören. Es erschien und er durchschnitt seinen Cousin.

Die Jahre in Konoha
Nach diesem Schicksals schlag wurde Enrak nach Konoha gebracht wo er in die Ninja Akademie ging und gehänselt wurde weil er nur Nin-Jutsu konnte.

Die Genin Prüfung
Diese Prüfung war für ihn kein Problem (ausser in Thai Jutsu) da er viel mit seinem Vertrautem Geist Trainierte, weswegen er Problemlos bestand.

Der Heim weg
Kaum hatte er die Genin Prüfung bestanden wurde er zurück nach Suna geholt und wurde in ein Team gesteckt. Es war ein Lustiges Team mit einem Mädchen (Name: Satsuki Invinci. Aussehens: Blonde Haare und Grüne Augen, Charakter: Eine richtige Zicke, Chakra Natur Futon) und einem andern Jungen Namens Akai Retsma ( Blau-schwarze Haare und Leuchtend Rote Augen, Charakter: Er ist ein Freundlicher Mensch der viel lacht aber sein Chakra Perfekt beherrscht, Chakra Natur: Keine er Kämpft mit Chakra.) und zu Guter letzt sein Sensei Kenzo Ren ( Braune Haare und Braune Augen, Charakter: Er ist sehr ernst und sieht viel zu oft nur die Mission und nicht was dahinter ist aber er ist ein Guter Sensei, Chakra Natur: Doton

Die Einfache Mission nach der Chunin Prüfung
Kurz nach der Chunin Prüfung wurde das Team von Enrak auf eine B Rang Mission geschickt. Es schien einfach, einen Brief abholen und abhauen. Doch nichts war daran einfach. Als sie am vereinbarten Ort ankamen wurden sie überfallen und Kenzo wurde getötet Satsuki wollte ihm noch Helfen doch Enrak zog sie Am arm weg als die Briefbomben Explodierten. Die Drei wollten Fliehen als Akai von Nadeln getroffen wurde getroffen wurden. Akai zieht die Nadel aus sich heraus und wimmert: Gift…. Geht… Enrak brüllte: Nein nicht du auch noch! Akai fällt um und Satsuki und Enrak fliehen. Nach einer weile entkamen sie und Verschnauften erst mal bei einem Baum. Enrak sieht sich um und will etwas sagen: Satsuki es… Er wird von einem Fels der aus dem Boden wächst unterbrochen. Der Fels wächst um den Rechten Arm von Enrak und Satsuki wird von einem Ninja weg gezogen. Satsuki wimmert: Ich kann mich nicht bewegen. Der Ninja der sie hält lacht: Haha das ist ja auch ein Lähmungs Jutsu. Enrak will ihr Helfen doch er kriegt seinen Arm nicht daraus… Der Ninja lacht: Was willst du machen? Enrak schaut auf den Boden und murmelt: Das Richtige… Enrak stellt beide Füsse gegen denn Fels und reist sich mit Voller Kraft den Arm aus. Der Ninja hinter Satsuki zuckt zusammen Sticht eine Nadel in Satsukis Hals. Enrak brüllt: NEIN! Er rennt auf den Ninja zu und zieht mit dem linken Arm das Räuberschwert und greift an. Als alle Ninja Tod sind geht er zu Satsuki und Hält sie in den Armen bis sie Tod ist. Enrak geht zurück nach Suna wo er erwartet wird. Er kommt in den Palast des Kages und dort wartet der Kunde der nach dem Brief befahl: Wo ist der Brief? Enrak läuft zu ihm, packt den Mann am Kragen und brüllt: Mein ganzes Team ist Tod…. Hören sie Tod und ich… ich musste mir den Arm Ausreissen… Meinen Verdammten Arm und sie fragen mich wo der Brief ist. Der Kage spricht: Beruhig dich Enrak. Enrak lässt los und geht.

Zurück in Konoha

Enrak ist jetzt Jonin und hat einen Arm aus Holz gefertigt, den er wie einen Normalen Arm bewegen kann. Er hatte bemerkt das er neben seinen Wasser Jutsus auch Holz Jutsus hat, weswegen er nach Konoha ging um bei dem Grossen Tenzou oder wie man ihn auch kennt Yammato zulernen. Er Trainierte mit Tenzou 2 Jahre und konnte nun alle Justus die der erste Hokage konnte und noch ein Paar eigene.

Wiederholte Rache
Enrak fand heraus das nicht sein Cousin sonder ein Mann der von einer Organisation namens Sakarushi kam seine Familie Tötete. Er wollte Rache die er auch bekam. Es war ein grosser Kampf auf leben und Tod doch kurz bevor der Sakarushi starb erklärte er Enrak das sein Cousin den Clan verraten hat. Nach einiger zeit musste auch er sterben aber Enrak lies es wie einen Unfall aussehen
Nach oben Nach unten
 
Enrak Relsar Suna Jonin
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» SuNa-High ~ Eine Schule für übernatürliche Wesen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Tori  :: Test 2 :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: